Joomla ServiceBest Web HostingWeb Hosting
Start Presse LPO-Konzert - Vorankündigung
Weihnachtskonzert 17.12.2017 18:00 1 Tage

LPO-Konzert - Vorankündigung

Landespolizeiorchester Brandenburg zu Gast in Weiterstadt

Benefizkonzert in der katholischen Kirche Weiterstadt – Erlös geht an die Abteilung Musik der Sportgemeinde Weiterstadt und an den katholischen Kindergarten

 

Am Samstag, den 21. Dezember 2013, kommt es um 17 Uhr in der katholischen Kirche Weiterstadt zum einem ganz besonderen Benifizkonzert, welches in dieser Form für Weiterstadt einmalig ist: das Landespolizeiorchester (LPO) Brandenburg tritt unter dem Motto „Märchenhafte Weihnachten“ auf und spendet den Erlös an die Sportgemeinde Weiterstadt und an den katholischen Kindergarten Weiterstadt. Dass dieses hochkarätige Berufsblasorchester an jenem Ort auftritt und die entsprechende Spende sind natürlich kein Zufall: Dirigent und musikalischer Leiter des LPO Christian Köhler war zum einen Posaunist in der Abteilung Musik und zum anderen im katholischen Kindergarten aufgewachsen. "Ein Konzert in der Katholischen Kirche in Weiterstadt mit einem der besten Blasorchester der Republik zu geben, keine 300 Meter Luftlinie von meinem Elternhaus in der Albert-Schweitzer-Straße entfernt, ist natürlich schon hochemotional, keine Frage!", so Köhler. „Der Abteilung Musik habe ich viel zu verdanken“, schließt Köhler ab und verweist damit auf seine Überzeugung, dass der musikalische Grundstein durch die Orchester der Abteilung Musik unter Leitung von Thomas Schaefer gelegt worden sei.

Aufgewachsen in Weiterstadt studierte Köhler zunächst in Mainz und Wien Diplom-Orchestermusik mit dem Hauptfach Posaune, was ihn Anstellungen am Staatstheater Darmstadt, beim Musical „Elisabeth“ in Stuttgart und beim Musical „Starlight Express“ in Bochum verschaffte. Es folgte ein Dirigierstudium in Maastricht, welches er 2010 als Master mit einem Konzert des  Deutschen Filmorchesters Babelsberg im Potsdamer Nikolaisaal abschloss. Mit 31 Jahren ist Köhler in der Bläsermusik der jüngste Chefdirigent Deutschlands.

Die 45 Musiker des LPO werden passend zur Weihnachtszeit festliche Weihnachtsmusik präsentieren. Neben dem Vorspiel der Oper „Hänsel und Gretel“ werden auch die Filmmusik zu „Kevin allein in New York“, die Nussknacker Ballett-Suite von Tschaikowsky, bläserphilharmonische Originalkompositionen und vieles mehr zu hören sein.

Als großes Finale wird das LPO zusammen mit den Young Symphonics der SGW auftreten, „was natürlich für alle Seiten eine große Freude sein wird“, wie Köhler es treffend beschreibt. Wer Karten möchte, muss sich allerdings beeilen. „Es gibt nur eine limitierte Anzahl von Eintrittskarten von 350 und es gibt auch nur ein Konzert.“, gibt Köhler zu Bedenken und untermauert die Einmaligkeit dieses Konzerts weiter: „Wie heißt es so schön? Das kommt nur einmal - das gibt´s nicht wieder."

Tickets sind für 10€ im Pfarrbüro der katholischen Gemeinde Weiterstadt und unter der Telefonnummer 06150-2125 erhältlich!